Kostenloser Versand innerhalb Deutschland

4 Tipps, wie Du Dich als erfolgreiche Frau um Deine Finanzen zeitsparend kümmern kannst

Welche Frau kennt das nicht. Da müssen die Kinder noch schnell zum Sport gefahren werden, der Einkauf und die Wäsche muss erledigt und ein Angebot an einen Kunden muss auch noch dringend rausgeschickt werden.

Da bleibt für das Thema Finanzen im Alltagsstress kaum Zeit. Außer Du hast ein paar einfache Tipps zur Hand, die Dir dabei helfen den Überblick über Deine Finanzen nicht zu verlieren.

 

Tipp#1: Trage Dir regelmäßige „Money Dates“ in Deinen Kalender ein!

Mein Tipp Number one ist eigentlich sehr simpel. Trage Dir regelmäßig ein „Money Date“ in Deinen Kalender ein. Dies kannst Du wöchentlich tun und Dir z. Bsp. 30 Minuten Zeit blocken oder alle 14 Tage 60 Minuten. Wenn Du einen Termin festgelegt hast, dann bist Du viel mehr committed als ohne Termin. Denn es ist wichtig, dass Du Dir bewusst Zeit nimmst für Deine finanziellen Ziele.

Zusätzlich kannst Du Dir wichtige Termine, wie Verlängerungen von Versicherungen, Steuerabgaben etc. in Deinen Kalender eintragen. So vergisst Du nichts mehr und wirst rechtzeitig daran erinnert Dir ggfls. neue Angebote für eine ablaufende Versicherung einzuholen.

 

Tipp#2: Finanzen von überall aus online managen!

Gerade wenn Du mehrere Konten besitzt, dann ist es sehr zeitaufwendig Dich überall online einzuloggen und vor allem nicht den Überblick zu verlieren.

Hier kannst Du z. Bsp. Apps verwenden, welche Dein Ausgabeverhalten analysieren und gleichzeitig alle Deine Kontostände zusammenführen. Hier hast Du alles kompakt auf einen Blick und verlierst Deine finanziellen Ziele so schnell nicht mehr aus den Augen. Praktisch, oder?

 

 

Tipp#3: Nutze Automatisierungen, um Zeit zu sparen!

Vor allem in der Hektik des Alltags kann mal schnell eine Rechnung übersehen werden. Wer kennt das nicht. Nutze deshalb die Möglichkeit von Terminüberweisungen für Rechnungen, um kein Zahlungsziel mehr zu verpassen.

Auch Sparpläne für den Notgroschen oder Vermögensaufbau solltest Du über monatliche Daueraufträge automatisieren, sowie regelmäßig wiederkehrende Zahlungen für Telefon, Internet, etc. falls diese nicht bereits per SEPA Lastschriftverfahren beglichen werden.  

Dank Automatisierung behältst Du so den Überblick und es ist sichergestellt, dass Du kein Zahlungsziel übersiehst.

 

 

Tipp#4: Zahle weniger mit der Karte!

Wenn Du beim Einkaufen hauptsächlich Deine Karten wie EC, Debit oder Kreditkarte nutzt, dann verlierst Du schneller den Überblick wieviel Geld Du ausgibst. Hier hilft es mit Bargeld zu bezahlen, denn dann merkst Du sehr schnell beim Blick in den Geldbeutel wieviel Geld Du ausgegeben hast. Kartenzahlungen verleiten uns generell mehr Geld auszugeben 😉

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Umsetzen der Tipps und weiterhin viel Erfolg und Freude mit Deinen Finanzen.

 

Deine Nadine

 

Du willst regelmäßig Money Input von mir? Dann folge mir gerne auf LinkedIn unter: 

Nadine Rajner - die Geldflüsterin💸 | LinkedIn

Kundenservice

Kontaktiere uns bei Fragen jederzeit per Email: hey@moneyqueen.eu

Kostenloser Versand

Innerhalb von Deutschland übernehmen wir die Lieferkosten für Dich.

Zufriedenheitsgarantie

98% Zufriedenheit unserer Kundinnen. Wir sagen Danke!